EKG


Vorsorgezentrum-Quickborn

 

Jeder normale Herzschlag wird vom Sinusknoten im Herzen ausgelöst. Von dort laufen elektrische Impulse über das Erregungsleitungssystem durch das Herz. Sie bewirken ein Zusammenziehen der Muskelzellen in den Herzkammern. Bei der Elektro-Kardiographie (EKG) werden diese Ströme des Herzens abgeleitet und in Form von Kurven aufgezeichnet. So können Krankheiten wie Rhythmusstörungen, Durchblutungsstörungen oder andere Herzveränderungen festgestellt werden.

<< zurück