Langzeit Blutdruck

Vorsorgezentrum-Quickborn

 

Zur Erkennung eines erhöhten Blutdruckes oder zur Kontrolle einer Blutdrucktherapie führen wir eine Langzeitblutdruckmessung durch. Dafür tragen Sie eine Blutdruckmanschette für ca. 24 Stunden am Arm, die über ein Schlauchsystem mit einem kleinen Aufzeichnungsgerät verbunden ist. Das Gerät misst alle 15 Minuten am Tag und alle 30 Minuten in der Nacht den Blutdruck. Bei dieser Untersuchung werden auch Blutdruckspitzen erfasst, die häufig nicht spürbar sind.

<< zurück